Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Hotel & Reise » Action pur im Sporthotel Kitz

Action pur im Sporthotel Kitz

Seit einem Jahr weht im Sporthotel Kitz ein frischer Wind. Die neuen Eigentümer haben in ihrem neuen Konzept den Sport und die Action in den Mittelpunkt gestellt.

Die Region rund um Zell am See und Kaprun ist ein Paradies für Outdoorbegeisterte und Actionfans. Die Berge mit dem Kitzsteinhorn und den Hohen Tauern bieten Mountainbikern eine Spielwiese, die seinesgleichen sucht. Mittendrin ist das Sporthotel Kitz in Bruck an der Glocknerstraße. Die neuen Eigentümer sind selbst begeisterte Sportler und haben ihre Interessen und Hobbys in die neue Hotelphilosophie einfließen lassen.

Biketouren gleich vor der Tür
Direkt in Bruck führen zwei Biketouren auf zwei der schönsten Aussichtsberge in der Umgebung. Die Bruckerberg-Runde ist eine gemütliche Einsteigertour, bei der man sich einen Gesamtüberblick über die Gegend macht. Auf einem kurzen Trail kann man sein Fahrkönnen testen, ansonsten führt die Runde über Forstwege und Fahrstraßen. Oben angekommen sticht der einmalige Blick auf den Zeller See ins Auge. Auf der anderen Talseite kann man von hier aus den Hundstein nicht übersehen. Hier führt auch die zweite Tour direkt von Bruck aus bergauf. Der Hundstein ist ein Klassiker im Pinzgau und wird nicht nur von Mountainbikern gerne bezwungen, auch Wanderer und Skitourengeher im Winter finden Gefallen an dem Gipfel Mitten in den Pinzgauer Grasbergen.

Bikeverleih und Guiding
Wer sein Bike zu Hause gelassen hat, muss im Sporthotel Kitz nicht auf das Radvergnügen verzichten. Es stehen genügend Leihbikes zur Verfügung und der Chef des Hauses bietet auch wöchentliche Biketouren an. Für Freerider und Downhiller sind die Strecken am Kitzsteinhorn ideal. Gleich drei Downhill-Routen führen vom Alpincenter in das Tal und lassen den Adrenalinspiegel steigen. Zum Relaxen bietet sich die Sonnenterrasse im Hotel an. Von hier aus hat man einen wunderschönen Rundumblick auf die Berge. Der eigene Wellnessbereich steht den Gästen jederzeit zur Verfügung und nach einer anstrengenden Biketour kommt oft ein gemütlicher Saunagang gerade recht.

Umfangreiches Sportprogramm
Neben dem Mountainbiken kann man in der Region auch viele andere Sportarten ausüben und probieren. Im Trend liegen zur Zeit die Klettersteige, die unter der Führung eines Guides leicht erklommen werden können. Die Klettersteige in Weißbach und in der Kitzlochklamm liegen nicht weit vom Sporthotel entfernt. Wer lieber in das kühle Nass eintauchen will, dem sei eine SUP-Tour am Zeller See oder eine Raftingtour in Taxenbach zu empfehlen. Oder einfach nur einen Badenachmittag am Zeller See einlegen?

Kulinarik

Nach einem actionreichen Tag heißt es entspannen auf der gemütlichen Terrasse bei einem Cocktail oder Eisbecher. Wer kulinarische Genüsse erleben möchte, kann sich abends im à la carte Restaurant verwöhnen lassen. Nicht nur Gäste, sondern auch Einheimische sind hier gerne gesehen. Mit der regionalen Pinzgauer Vitalküche gelingt es dem jungen Team Geschmack, Genuss und Bekömmlichkeit zu vereinen.
 
Nationalpark Card inklusive
Besonders gut kommt die neue Gästekarte, die Nationalpark Card, an. Sie bietet den Urlaubern eine Vielzahl an Gratis-Eintritten und Vergünstigungen zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region wie z.B. die Großglockner Hochalpenstraße, dem Wildpark Ferleiten, Seilbahnen, den Krimmler Wasserfällen, die Kitzlochklamm, uvm. Für Gäste des Sporthotel Kitz ist die Nationalparkcard gratis.

Sporthotel Kitz
Raiffeisenstraße 8
5671 Bruck an der Großglocknerstraße
Tel.: +43 6545 60444
www.sporthotelkitz.at

Fotos © Sporthotel Kitz, heikomandl.at

Voriger Beitrag

Bike und Bio in Leogang … »

Nächster Beitrag

Auf den Spuren der Kräuter und … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen