Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Outdoor & Sport » Almenwelt Lofer – ein Winterparadies für Familien

Almenwelt Lofer – ein Winterparadies für Familien

Voller Vorfreude und Tatendrang packen wir unsere Skiausrüstung ins Auto: heute wollen wir zum Skifahren ins Winterparadies für Familien – in die Almenwelt Lofer. In nur 45 Minuten erreichen wir von Salzburg aus das Skigebiet. Es fängt schon ganz stressfrei an: direkt neben der Talstation der Almbahn wurden „Kiss & Ski“ –  Haltestellen eingerichtet, ganz wie am Flughafen. Hier lasse ich meine Kinder aussteigen, deponiere Ski & Co  und suche gemütlich einen Parkplatz. Die nervige Schlepperei fällt also weg – klasse! Gut gelaunt starten wir in diesen Tag.

Die 8er-Gondelbahn bringt uns zur Mittelstation. Hier kann man aussteigen und skifahren oder mit einer weiteren Kabinenbahn direkt in die Almenwelt Lofer „gondeln“. Wir entschließen uns für die zweite Variante und werden an der Bergstation mit einer atemberaubenden Bergkulisse verwöhnt. Beim Ausstieg sind uns die netten Herren der Bergbahnen behilflich (das nenne ich familienfreundlich) – sie halten den Kindern die Ski bereits entgegen.

….und da stehen wir nun – mitten im Märchen!!!!!

Der Schnee glitzert im Sonnenschein wie ein Meer aus Kristallen und die zahlreichen Almhütten erinnern mich an Lebkuchenhäuschen mit viiiiiieeeeel Zuckerguss. Sagenhaft schön ist es hier. Wir befinden uns auf einem sonnigen Hochplateau auf 1.400 m Seehöhe inmitten tief verschneiter Berge und traumhaft präparierter Pisten.

Breite Pulverschneebahnen ziehen sich sanft die Almenwelt hinab: dieser Anblick haut uns fast um – mit einem „Juchizer“ schwingt sich unser Jüngster hinein ins Ski-Vergnügen. Der Family-Express, ein komfortabler 6er-Sessellift mit seinen traumhaft breiten Abfahrten hat sein Herz im Sturm erobert.

Die Skipisten in Lofer sind ideal für Kinder und Anfänger! Für die ganz Kleinen gibt es hier oben ein tolles Kinderland mit einem 180 m  langen, überdachten Förderband. Kein Stress mit Lift & Co also. Hier ist für jeden Geschmack und Können etwas dabei – meine Große entscheidet sich für den Grubhörndllift mit anspruchsvoller (schwarzer) Piste.

Ein besonderes Zuckerl für Familien: jeden Samstag sind eigene Kinder bis 15 Jahre in Begleitung der Eltern (bei 2 gekauften Skikarten) FREI!

Brandneu in der Almenwelt Lofer ist die weltweit erste kindersichere 8er-Sesselbahn mit Fußraster, Wetterschutzhaube und Sitzheizung – sehr komfortabel, finden wir!

Von der frischen Bergluft werden wir ganz schön hungrig – für den kulinarischen Genuss sorgen zahlreiche Hütten, die uns mit Pinzgauer Spezialitäten verwöhnen (Geheimtipp: die „Breznsuppe“ in der Soderkaseralm – einfach himmlisch!!!).

Glücklich und zufrieden treten wir nach diesem perfekten Skitag die Heimreise an… und so ganz nebenbei haben wir ihn gefunden – unseren ganz persönlichen Familien- Winter-Logenplatz: die Almenwelt Lofer!

 

Und nun lasst euch entführen in die Wintermärchen-Almenwelt LOFER…. denn Bilder sagen mehr als Worte……. 🙂

        

 

 

Voriger Beitrag

Spaß auf zwei Kufen … »

Nächster Beitrag

RespekTiere deine Grenzen! … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen