Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Outdoor & Sport » Ein Tag in Bad Hofgastein

Ein Tag in Bad Hofgastein

Züge der OEBB bringen ihre Fahrgäste schnell und bequem in das Gasteinertal. Nach der gemütlichen Zugfahrt steht einem Tag in den Bergen und in der Alpentherme Bad Hofgastein nichts im Wege.

Der Tag im Gasteinertal beginnt mit einer gemütlichen Zugfahrt. Mein reservierter Platz befindet sich im erste Klasse-Abteil. Bald nach der Abfahrt kommt eine Dame und bietet freundlich Zeitungen und Magazine zum Lesen an. Während ich es mir bequem mache und Zeitung lese, zieht die Landschaft schnell vorbei. Das Gasteinertal, im Süden des SalzburgerLandes, ist bald erreicht. Ein Bub sieht die Gasteiner Arche und fragt seinen Vater: Papa ist das ein Bach, ein Fluss oder ein Gewässer?“ Der Vater erklärt und der Sohn hört aufmerksam zu. Bad Hofgastein ist bald erreicht. Dieser Ort liegt in der breitesten Stelle des Gasteinertals.
Bad Hofgastein lockt während des ganzen Jahres mit einzigartiger Bergwelt und Alpentherme. Der Bahnhof befindet sich außerhalb von Bad Hofgastein. Wer Lust hat, wandert entlang der Gasteiner Arche auf einem flachen Gehweg in den schmucken Ort auf gut 850 Meter Seehöhe. Ein Linienbus fährt direkt vom Bahnhof ab. Diese Fahrt ist im Zugticket inbegriffen.
Eine Fußgängerzone, zahlreiche Hotels, Gasthäuser, Lokale, Bars und moderne Geschäfte laden im Zentrum von Bad Hofgastein zum Verweilen und Bummeln ein.

Klettersteige, Wanderwege und traumhafte Aussicht
In der Nähe des Ortszentrums ist die Talstation der Schlossalm-Bahn. Die Dame am Ticketschalter rät: „Fahren sie bis zur Mittelstation. Danach führt ein gut beschilderter Wanderweg, vorbei an bewirtschafteten Almhütten zur Bergstation.“ Gesagt getan.
Bis zur urigen Maurachhütte folgen Wanderer meist einer Forststraße. Nach einer kurzen Rast und einer guten Jause, geht die gut zweistündige Wanderung auf einem Wiesenweg weiter. Ausblicke auf die grandiose Bergwelt, grasende Pferde und bizarre Felsformationen belohnen die Wanderer. Bei der Bergstation auf 2050 Meter Seehöhe angelangt, gibt es für Kinder und Erwachsene jede Menge Abwechslung. Dazu zählen Klettersteige mit allen Schwierigkeitsgraden, ein toller Slackline-Parcours und ein großer Kinderspielplatz.
Wanderwege von und zur Bergstation sind für alle einfach zu meistern und bieten wunderbare Panoramen auf das Gasteinertal. Wissenswertes über Pflanzen, Tiere und die Geschichte Gasteins steht entlang der Wege auf Tafeln. Bänke und Liegen laden zum Verweilen ein. Zwei der sechs Rundwege sind Kinderwagentauglich und somit eine wunderbare Ausflugsmöglichkeit für die ganze Familie.

Spaß und Erholung für die ganze Familie
Im 20-Minutentakt bringt die Gondel die Gäste wieder talwärts. Von der Talstation ist es nicht weit in die Alpentherme Bad Hofgastein. Auf einer Fläche von über 32.000 Quadratmetern laden die großzügig gestaltete Sauna-World sowie die Relax World mit Ruhe- und Wellnessoasen zum Erholen ein.
Kinder toben und planschen in der Family World. Schwimmbecken im Außen- und Innenbereich sind mit leicht mineralischen Thermalwasser gefüllt. Das Wasser enthält Radon. Dieses Mineral regeneriert Zellen, mobilisiert die Abwehrkräfte des Körpers und bringt den Organismus in Schwung.
Der Tag in der Alpentherme klingt in der Gusto World aus. Hier lässt sich Hunger mit lokalen Köstlichkeiten vortrefflich stillen. Zum Abschluss noch einen kühlen Drink in der Ice Cube Bar am Dach der Therme genießen und dann ab zum Bahnhof, obwohl Bad Hofgastein noch Programmpunkte für viele weitere Stunden zu bieten hätte.

Gasteinertal Tourismus GmbH
Tauernplatz 1, 5630 Bad Hofgastein, Österreich
info@gastein.com
+43 6432 3393 0

Voriger Beitrag

Salzburger Almentour auf dem Mou … »

Nächster Beitrag

Magische Wanderungen - is it mag … »

Magische Wanderungen

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen