Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Essen & Trinken » Eingekochte Rote Rüben mit Äpfeln

Eingekochte Rote Rüben mit Äpfeln

Einkochen ist eine der vielen traditionellen Konservierungsmöglichkeiten von Obst und Gemüse. Im SalzburgerLand wird seit jeher die reiche Ernte des Sommers und des Herbstes verarbeitet, die Vorratskammern werden für den Winter aufgefüllt. Für den Hausgebrauch werden Marmeladen mit reifen Früchten aus der Region und Gemüse für den Winter eingekocht. Die Bauernmärkte und Hofläden in Salzburg sind eine wichtige Anlaufstelle für regionales, saisonales Obst und Gemüse.

gruenmarkt_eingekochte-rote-rueben

Auf dem Bauernmarkt kommt man schnell ins Gespräch und erfährt viel Wissenswertes.

Unsere Redakteurin Anke Eder schreibt für das SalzburgerLand Magazin in der Rubrik Essen & Trinken, ist Foodbloggerin (www.natuerlich-hausgemacht.at) und zertifizierte Ernährungstrainerin. Sie war für uns auf dem Grünmarkt in Salzburg einkaufen und hat Rote Rüben für den Winter eingekocht:
„Für mich hat der Einkauf am Salzburger Bauernmarkt einen ganz besonderen Charme. Ich kann mich mit den Händlern unterhalten, erfahre spannende Details zum angebotenen Obst und Gemüse und bekomme den ein oder anderen tollen Tipp für die Küche Zuhause.“

Wissenswertes zum Salzburger Grünmarkt
Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr und Samstag von 6 bis 15 Uhr bieten die Marktstände am Universitätsplatz in der Salzburger Innenstadt ihre Waren an. Seit über 20 Jahren wird der Grünmarkt als Ganztagesmarkt geführt. Erhältlich sind Brot, Gebäck, Fleisch, Obst, Gemüse und Spirituosen. 

Rezept eingekochte Rote Rüben mit Äpfeln

 Zutaten:
1,5 kg Rote Rüben
eine Prise Salz
1  große Zwiebel
4 mittelgroße süße Äpfel
1 TL Wacholderbeeren
1 TL Pfefferkörner
1 TL Senfkörner
2 Lorbeerblätter
1/4 l Weißweinessig
Zucker nach Belieben

eingekochte-rote-rueben-mit-aepfeln_2

Zubereitung: 
1. Die Roten Rüben waschen. Einen Topf mit Wasser erhitzen, die Roten Rüben mit einer Prise Salz auf mittlerer Stufe gar kochen.  

eingekochte-rote-rueben-mit-aepfeln_1
2. Nach der Garzeit die Roten Rüben mit kaltem Wasser abschrecken, danach lässt sich die Haut leicht schälen. 

eingekochte-rote-rueben-mit-aepfeln_6
3. Die Roten Rüben in dicke Stifte schneiden. 

eingekochte-rote-rueben-mit-aepfeln_3
4. Die Apfel waschen und in dicke Stifte schneiden. 

eingekochte-rote-rueben-mit-aepfeln_5
5. In einem Topf wird 1 Liter Wasser mit Zwiebel (grob geschnitten),  Äpfeln, Wacholderbeeren, Pfefferkörnern, Senfkörnern, Lorbeerblättern und Weißweinessig aufgekocht. Ein paar Minuten auf hoher Stufe köcheln lassen, dann die Roten Rüben zugeben und noch einmal kurz aufkochen lassen. Jetzt kann man nach Belieben zu den eingekochten Roten Rüben noch etwas Zucker hinzufügen.

eingekochte-rote-rueben-mit-aepfeln_7
6. Zum Abschluss werden die eingekochten Roten Rüben mit Äpfeln in sterilisierte Einmachgläser abgefüllt und verschlossen. Die Gläser sollten bei Zimmertemperatur langsam abkühlen. 

 Tipp: Rote Rüben färben sehr stark ab, darum ist das Tragen von Handschuhen empfehlenswert! 

Voriger Beitrag

Bio-Bienenhonig aus Salzburg … »

Nächster Beitrag

Brauchtumsgebäck Allerheiligen- … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen