Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Essen & Trinken » Greißlerei de Merin im Gwandhaus

Greißlerei de Merin im Gwandhaus

Lassen Sie sich in eine Welt österreichischer Produkte und heimischer Delikatessen entführen. Die kleine, jedoch äußerst feine Greißlerei De Merin im Gwandhaus in Salzburg, ist weit über die Stadtgrenzen hinaus als Ort des Genusses und der hohen Qualität bekannt. 

„Herzlich willkommen im Gwandhaus“ heißt es ab sofort für die Besucher der Greißlerei. Seit dem Umzug im März 2015 vom kleineren „Pfortnerhäuschen“ in die Räumlichkeiten des ehemaligen Restaurants, begrüßen Barbara Schweitzer, ihre Schwester Elisabeth und Elke Findenig ihre Kunden nun direkt im herrlichen Schloss Lasserhof, so der weniger verbreitete, ältere Name des Anwesens.

„Das bewährte Konzept der authentischen, unverfälschten und österreichischen Produkte in allerbester Qualität bleibt selbstverständlich erhalten, der Fokus bei der Auswahl des Sortiments liegt weiterhin auf den begehrten De Merin Produkten aus der Südoststeiermark.„, so die Betreiberinnen stolz. Dazugekommen ist allerdings das reichhaltige und köstliche Frühstücksangebot, mit dem man ideal in den Tag starten kann und das wirklich alle Stücke spielt.

Das Team der Greißlerei bemüht sich, den Besuchern jeden Wunsch zu erfüllen ©Fotostudio August, Silvana Snoy Salzburg

Die Ursprünge der Greißlerei und der Philosophie des „Genusses auf hohem Niveau“, liegen in der Steiermarkt, genauer gesagt in der Ortschaft Straden, südlich von Graz im steirischen Vulkanland. Aus dem Anliegen heraus, die in der Region ausgeübten traditionellen und naturgerechten Erzeugungsmethoden zu bewahren, gewachsene Qualität sichtbar zu machen und die weitere Verfeinerung der landwirtschaftlichen Produkte zu fördern, gründeten einige Landwirte, Winzer, sowie genuss- und kulturorientierten Menschen die Gruppe De Merin. Schnell wurde auch die erste Greißlerei in Straden NR. 5 eingerichtet, in der ausgewählte regionale Produkte verkauft wurden. Seit der Eröffnung des Gwandhauses 2008 gibt es die Greißlerei nun auch in der Stadt Salzburg und hat sich als idyllischer Ort des Genusses und als Feinschmecker-Treffpunkt bestens etabliert. Dabei hätte sich De Merin keinen besseren Ort als die „Salzburger Heimat der Tracht“ der Firma Gössl im Süden der Stadt aussuchen können. War doch der Steirer Erzherzog Johann zeitlebens ein großer Förderer der Tracht und hat diese auch zu fast jedem Anlass getragen. Außerdem war er ein bekennender Liebhaber steirischer Schmankerln – eben solcher, die man sich neben den heimischen  Spezialitäten, in der Greißlerei auf der Zunge zergehen lassen kann. 

Die Räumlichkeiten im Gwandhaus sind wunderschön und speziell in den Frühlings- und Sommermonaten bietet die neue Terrasse und die Liegestühle auf der Gwandhaus Wiese ein unvergleichliches Ambiente und lädt zum längeren Verweilen ein. Geschützt von den alt-ehrwürdigen Mauern sitzt man hier inmitten der besonders schönen und ruhigen Parkanlage, genießt feinsten Kaffee oder einen edlen Tropfen und blickt dabei auf die majestätischen, oft noch verschneiten Gipfel des Salzburger Bergpanoramas. Herz, was willst du mehr?

Sieben Tage die Woche verwöhnt das „De Merin“ Team seine Gäste mit außergewöhnlicher Herzlichkeit und versucht, jedem Wunsch gerecht zu werden. Ein wirklich ganz besonderer Platz. 

Greißlerei De Merin
Morzger Straße 31
5020 Salzburg
Tel.: +43 662 46966610
www.demerin.at
täglich von 10-20 Uhr

Voriger Beitrag

"Prime Beef" am Zederberghof … »

Nächster Beitrag

Anthering serviert Gesundes aus … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen