Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Kunst & Kultur » Hand.Kopf.Werk. Das Handwerksfestival in der Altstadt

Hand.Kopf.Werk. Das Handwerksfestival in der Altstadt

Tradition und Moderne zu verbinden – das ist das Ziel der Handwerksbetriebe in der Salzburger Altstadt. In einer Art Handwerksfestival genannt Hand.Kopf.Werk. werden die kreativen Handwerker mit ihren unterschiedlichen Aktivitäten vor den Vorhang geholt. Die Frage nach der Herkunft der Produkte wird beantwortet, der bewusste Umgang mit Ressourcen und handwerkliches Können werden gezeigt. Kunst und Kultur sind in der Salzburger Altstadt seit Jahrhunderten zuhause und in den altehrwürdigen Mauern wird kreative Offenheit gelebt.

Die drei Wochen dauernde Veranstaltung, die Mitte Jänner begonnen hat, lädt zum Spaziergang durch bisher unbekannte Hinterhöfe und Werkstätten, Ateliers und Galerien. Von Schirmemacher Kirchtag, über die Schlosserei Wieber, Uhrenmacher Gilli bis zu Friseurstars wie Mario Krankl oder Fred  und Christian Sturmayr, von Sprechtraining bis zu RaumWertanalysen reicht die Palette der Veranstaltungen. Von 22. Jän. bis 7. Februar begegnet man modernem Handwerk in Wirkungsstätten von Mozart und Paracelsus.

Voriger Beitrag

Salzburgs Galerien … »

Nächster Beitrag

Selbstverständlich Mozart … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen