Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Hotel & Reise » Kinderhotel Habachklause

Kinderhotel Habachklause

Im Family SalzburgerLand Hotel Habachklause bekommt das Wort (Ferien-)Paradies eine neue Bedeutung. Nicht nur die Eltern, sondern auch die Kinder können hier den Alltag perfekt hinter sich lassen.

Das Wort Stress war früher hauptsächlich für die Eltern reserviert, die sich in ihrem Alltag zwischen Familie, Beruf und sonstigen Verpflichtungen schwer tun, die Balance zu finden. Heute wissen oft auch schon die Kinder, wie vollgefüllt mit Aktivitäten die Tage sein können. Zeit zum Spielen bleibt da allzu oft keine mehr.

Mit diesem Bewusstsein hat das sich das Kinderhotel Habachklause im Salzburger Pinzgau das Ziel gesetzt, auch die Kinder im Urlaub aus ihrem stressigen (Schul-)alltag ausbrechen zu lassen. Zurück zur Natur, heißt das Motto. Und davon gibt es rund um das Hotel jede Menge. In der Ende 2013 erweiterten Hotelanlage können sich die Kids nach Herzenslust frei bewegen und austoben. Dass Bewegung in der Natur nicht nur Spaß macht, sondern auch ausgesprochen gesund ist, wurde in wissenschaftlichen Studien der Paracelsus Medizinischen Universität Salzburg nachgewiesen. Als Lifetime-Hotel will sich die Habachklause dieses Wissen zunutze machen, um schon im Vorfeld das Risiko für Krankheiten zu mindern. Und was wäre dazu besser geeignet, als die unbeschwerten Urlaubstage. Für Kinder heißt das: einfach so sein dürfen, wie sie sind. Die abwechslungsreichen Kinderprogramme unterstützen hier bestens. Beim Ponyreiten, der Bauernhof-Ralley oder im Streichelzoo kommen die kleinen Urlaubsgäste den Tieren ganz nahe. Auf gemeinsamen Kinderwanderungen entdecken sie die Blumen- und Kräuterwelt und lernen einen Blick für die kleinen Wunder der Natur zu bekommen – aus schönen Steinen, Flechten, Moosen und Zapfen entstehen anschließend beim Basteln kleine Kunstwerke. Sommers wie winters sorgen lustige Themenabende, wie Zauberabende, Cowboy-Feste, Prinzessin- und Ritterfeste oder Smiley-Parties für viel Spaß. Wer gerne den Kochlöffel schwingt, kann sich in der „Little Chefs Academy“ zur Habachklause-Haubenköchin bzw. Haubenkoch ausbilden lassen. Auch hier wird selbstverständlich Wert auf natürliche Lebensmittel und Zubereitung gelegt.

Während die Kinder einfach Kinder sein dürfen, können sich die Eltern im neuen „Healing Hand Spa“ mit Massagen und wohltuenden Bodytreatments eine Auszeit nehmen.

Stress away – das ist das Geheimnis eines erholsamen Urlaubs im Familienhotel Habachklause!

 

Gogo Neubacher in der Wachsel-Stube der Freeride-WG.

Voriger Beitrag

Das Surfcamp der Alpen: Die Free … »

Nächster Beitrag

Gaisberg - Das Schatzerl der Sal … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen