Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Kunst & Kultur » Kleine, feine Festspiele auf der Burg Golling

Kleine, feine Festspiele auf der Burg Golling

Heuer lädt das Kunst & Musik Forum Golling gemeinsam mit dem Geniesserhotel Döllerer bereits zum 17. Mal zu den Kleinen Festspielen auf der Burg Golling ein. Sie finden noch bis Donnerstag, dem 25. August, statt. Die Burg Golling den stimmungsvollen Rahmen für hochkarätige Konzerte und Lesungen. Es musizieren unter anderen Die neuen Wiener Konzertschrammeln, die Jatlag Allstars und das Wiener Grabenenselmble.

Begonnen haben die Festspiele auf der Burg Golling übrigens im kleinen Rahmen. „Die Wiener Philharmonia Schrammeln sind schon viele Jahre bei uns in Golling zu Gast gewesen“, erzählt Gastronom Hermann Döllerer. „Geh lad uns zum Essen ein. Wir spielen dafür für deine Gäste“, sollen sie gesagt haben. Gesagt. Getan. Anfangs gaben sie nur für die Gäste des Gastronoms Hermann Döllerers drei Konzerte auf der Burg. Das war 1997. Sie waren ein voller Erfolg. Auch in den darauffolgenden beiden Jahren. Dann entschloss sich Hermann Döllerer zu handeln. Er gründete mit weiteren Kulturinteressierten den Verein Kunst & Musik Forum Golling. Gemeinsam gestalten sie seither die Kleinen Festspiele Golling. Sie sind ein fünfwöchiger Kulturschmaus im Juli und August mit namhaften Künstlern und Ausnahmemusikern.

Dem Publikum gefällt die Nähe zu den Künstlern auf der Burg und im Restaurant der Döllerer Genusswelten. Döllerer hat eigens für die kleinen Festspiele auf der Burg besondere Genusspakete geschnürt: Konzertbesuch, anschließendes Souper im Genussrestaurant, Übernachtung und reichhaltiges, regionales Frühstück zu 189 Euro pro Person. Wer nicht übernachten möchte, genießt das Angebot Konzertkarte und Souper im Wirthaus (66 Euro) oder Souper im Genießerrestaurant (119 Euro).

Weitere Informationen: www.kumforum.at, www.doellerer.at, www.burg-golling.at/

 

Michael Schade in Werfenweng

Voriger Beitrag

Kulturhighlights im SalzburgerLa … »

Nächster Beitrag

Büttenpapier - hergestellt nach … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen