Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Sehenswürdig » Lackenalmen in Flachau – einfach malerisch

Lackenalmen in Flachau – einfach malerisch

Am Fuße des Lackenkogels (2.051 m) findet ihr einen der wohl beeindruckendsten Almböden des oberen Ennstals. Hier genießt das Weidevieh herrliche Sommermonate und die Wanderer ein atemberaubendes Bergpanorama. Egal ob Dachstein, Hochkönig oder Ennskraxn – der Ausblick auf die umliegende Bergwelt ist einfach genial.

Um zu den Lackenalmen zu gelangen, empfiehlt sich die Auffahrt mit dem PKW vom Flachauer Ortszentrum aus bis zum Berggasthof Sattelbauer. Von dort aus gelangt ihr zu Fuß in ca. 1 Stunde zu den Lackenalmen.  Zwei der insgesamt drei urigen Almhütten auf den Lackenalmen sind auch bewirtschaftet. Käsebrot oder Speckbrot, Krapfen oder hausgemachter Kuchen, ihr habt die Qual der Wahl.

Allen, die noch über genügend Kondition verfügen, steht die Gipfeltour auf den Lackenkogel offen. Dafür solltet ihr ca. weitere 1 bis 1,5 Stunden pro Strecke einplanen. Doch es lohnt sich, denn vom Lackenkogel aus genießt ihr den noch schöneren Rundumblick.

Mir hat es besonders die Stimmung, die dort oben auf den Lackenalmen am frühen Morgen herrscht, angetan. Ich versuche dann schon ziemlich früh beim Sattelbauer zu sein (zwischen 5.30 und 6.00 Uhr – je nachdem ob gerade Früh- oder schon Spätsommer ist). Ich genieße den Sonnenaufgang und mache  mich dann auf den Weg hinauf ins Almgebiet. Dabei bevorzuge ich den schmalen etwas steileren Steig.  Als weitere Variante steht auch eine breitere Forststraße zur Verfügung. Oben angekommen, freue ich mich je nach Jahreszeit auf die verschiedensten Facetten, was die Farbenpracht der Landschaft betrifft. Einmal ist es saftiges Grün mit blühenden Almrosen dazwischen, ein anderes Mal sind es die warmen herbstlichen Farbtöne, die ich auf mich wirken lasse. Mehrere „Lacken“ geben diesem Almgebiet ihren Namen. Ein tolles Fotomotiv ist bespielsweise die obere Lacke vor dem Gipfelanstieg. Hier kann man tolle Fotos mit verschiedenen „Spiegelungen“ schießen.

Nützliche Infos zum Thema Berge in Flachau:

Outdoor Active Wandertour zu den Lackenalm

Flachau Bike Sport und Bergwelten

Benzeck in Flachauwinkl

 

 

Voriger Beitrag

Longa und Wirpitschsee … »

Nächster Beitrag

Salzburger Krimi: Drachenjungfra … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

  1. geschrieben von Elisabeth Hartl

    Ich habe eine wunderschöne Wanderung vom Gasthof Sattelbauer (in Flachau) aus auf die Lackenalmen unternommen. Irgendwo im Almgebiet verläuft die Grenze zwischen Flachau und Altenmarkt. Viele Hausberge sind zwischen 2 Ortschaften gelegen und so ist auch der Lackenkogel ein Hausberg für die Altenmarkter ebenso wie für die Flachauer!

  2. geschrieben von Andreas G.

    Die Lackenalmen sind in Altenmarkt / Zauchensee und nicht in Flachau!!!!!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen