Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Kunst & Kultur » Mozart für Jedermann in Salzburg

Mozart für Jedermann in Salzburg

Die Musik von W.A. Mozart in einem ungezwungenen und gemütlichen Ambiente erleben? Bei „Mozart in Residenz“ ist das Möglich, mehrmals die Woche treten die Salzburg Mozart Players in der neuen Residenz auf und geben den Zusehern ein „Best-of-Mozart“ preis.

Zu Zeiten Mozarts spielte sich die Kammermusik in kleinerem Rahmen ab und die Stücke wurden durch Erzählungen aufgelockert. Die Gründer von „Mozart in Residenz“ Andreas Steiner und Marcus Gisperg wollen ihrem Publikum das Flair von Mozart spüren lassen und auch dem Tagespublikum in der Stadt Salzburg die klassische Musik näher bringen. „Die Zuseher sollen wirklich in das alte Salzburg eintauchen und die Musik entspannt genießen können.“, erklärt der künstlerische Leiter Andreas Steiner. Drei mal die Woche treten die Mozart Players in der neuen Residenz im Kuenburg-Saal auf.

151219-Mozart_in_Residenz-0235_s

Ein Conférencier erzählt zwischendurch Anekdoten aus dem Leben von W.A. Mozart.

Das Programm ist in vier Aufführungen unterteilt – die Ouvertüre zur „Die Hochzeit des Figaro“ KV 492, ein Solistenkonzert, die „Dalla sua pace“ Arie des Don Ottavio aus „Don Giovanni“ KV 527 und die Sinfonie in D-Dur KV385 „Haffner“ – das von den Mozart Players aufgeführt wird. Das Ensemble setzt sich aus Musikern verschiedener Orchester zusammen. Es besteht aus einem Streichquintett, vier Holzbläser, zwei Hörner, Pauken und einem Sänger.

Mozart_in_Residenz_Konzert_Orchester_Klassik_Salzburg

Die Mozart Players begrüßen ihr Publikum in der neuen Residenz.

Wer will, der geht ganz einfach hin, kauft sich eine Eintrittskarte und erlebt W.A. Mozart (fast) hautnah. Die musikalischen Stücke werden zwischendurch immer wieder durch einen Conférencier aufgelockert, der interessante und zum Teil skurrile Hintergrund-Informationen zu Mozart erzählt.

Mozart in Residenz_1

In 60 Minuten W.A. Mozart hautnah erleben.

Die Konzerte finden am späten Nachmittag ab 17 Uhr statt und dauern ungefähr 60 Minuten. Es gibt keinen Dress-Code, jeder kann und darf so kommen wie er sich wohl fühlt. Auch eine Vorreservierung ist nicht nötig, bei freier Platzwahl findet jeder Besucher in dem großen Saal einen freien Sessel. Die Karten kann man in den Karten-Büros in der Stadt Salzburg, an der Abendkasse oder auf der Homepage www.mozart-in-residenz.at online erwerben.

Mozart in Residenz Konzertinfos:
Kuenburgsaal – Neue Residenz Salzburg
Mozartplatz 1
5020 Salzburg

T:+43 662 44 0797
www.mozart-in-residenz.at

Voriger Beitrag

Sauhaxnopfer im Thomatal … »

Nächster Beitrag

Landesausstellung 2016 … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen