FB
Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Outdoor & Sport » Free WLAN garantiert grenzenlosen Pistenspass

Free WLAN garantiert grenzenlosen Pistenspass

Auja, bald ist es wieder so weit! Die Skier sind gewachselt, der Skiträger montiert, tägliches Pilates-Programm stimmt auch die schlaffesten – und vor allem die nicht vorhandenen – Muskelpartien auf die bevorstehende Ski-Saison ein. Das super funktionale Ski-Outfit vom Premiumhersteller Salomon ins erste Fach in den Kleiderschrank “Abteilung Sport” fein säuberlich gelegt, es kann losgehen, ich bin bereit. Aber da war doch noch etwas?! Ach ja:

Überhaupt die tollste Erfindung für (Viel)-Ski-Fahrer, seit es Skilifte gibt. Die Salzburger Super Ski Card, damit gehört man dazu. Zur Elite der Pisten- und Off-Pistensäue. Einmal problemlos online- oder in den Vorverkaufsstellen ergattern, und in 22 Skiregionen im SalzburgerLand über 2.552 Pistenkilometer nutzen. Hier finden Sie die Übersicht der Skiregionen – mir läuft das Wasser im Mund zusammen und ich kann es kaum erwarten. Dazu gibt es auch “light” Versionen in Form von einem Wahlabo mit einem Kontingent von 10 Tagen. Allerdings, beim Durchrechnen stelle ich fest: 15 x nach Lust und Laune Skifahren gehen und die Super Ski Card ist “hereingefahren”. Dazu kommen Flexibilität und Freiheit – kein lästiges Anstellen an der Kasse, kein “noch 10 Minuten warten”, bis die 13 Uhr Karte losgeht. Langweilig! Ich will grenzenloses Skivergnügen!

Apropos grenzenlos – da fällt mir noch ein Skisaison 2012/13 Schmankerl für Sie ein

Same procedure as every year, könnte man meinen. Doch die Skisaison 2012/13 lässt mit vielen neuen Features aufhorchen! Wir möchten Ihnen an dieser Stelle vor allem das grenzenlose “Surfgefühl” in fünf Salzburger Skiregionen vorstellen. Ja, richtig gelesen, ab sofort können Sie während Ihres verdienten Skitages nicht nur die Pisten runterflitzen, sondern auch mobil surfen, was das Zeug hält. Die superultraschnellen WLAN-Verbindungen machen es möglich. Zusätzlich sorgt ein mobiler App für mobile Orientierung.

Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein, Gastein, Hochkönig und das Großarltal mit über 300 WLAN-Hotspots

860 Pistenkilometer, 260 Skihütten und Bergrestaurants, 270 Skilifte, 25 Orte und fünf Regionen – Österreichs größtes Skivergnügen bietet jetzt kostenlosen Internetzugang auf den Pisten. Für Einheimische heißt das, raus aus dem Büro, rein ins Skivergnügen. Für unsere Gäste bringt das gratis WLAN natürlich eine große Kostenersparnis und die herrlichen Impressionen des Skitages können gleich vom Sessellift an die Daheimgebliebenen geschickt werden.

Einloggen, surfen, los – einfacher geht’s nicht, echt nicht

Die Nutzung des WLAN-Netzes ist völlig unkompliziert. Beim Login müssen lediglich die Nutzungsbestimmungen akzeptiert werden, ein Passwort ist nicht nötig. Einmal eingelogged, ist man für den Rest seines Urlaubs online.

Bleibt nur noch zu sagen, posten Sie doch bitte viele schöne Skifotos aus dem SalzburgerLand in Facebook, Twitter & Co, oder gerne auch persönlich per Mail an Ihre Liebsten. Bevorzugt wochentags bei traumhaftem Wetter und Neuschnee – aus eigener Erfahrung kann ich Ihnen sagen: das macht garantiert Freude! Und vergessen Sie bitte nicht in der Signatur einzustellen: Vom Sessellift aus dem SalzburgerLand gesendet.

Wir wünschen Ihnen eine grenzenlos traumhafte Skisaison 2012/13 im SalzburgerLand, wo man an dieser Stelle noch “Hals- & Beinbruch” sagt, das bringt Glück.

Alm Alex 003

Voriger Beitrag

Auf die Welle gekommen … »

Nächster Beitrag

"Ride in" im Riding Room … »

Riding room 7

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare