Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Hotel & Reise » Persönlich. Familiär. Historisch.

Persönlich. Familiär. Historisch.

Tradition, Lebensfreude und Kulinarik zeichnen den Wastlwirt in St. Michael im Lungau aus. Das Vier-Sterne-Romantikhotel liegt, eingebettet in der Lungauer Bergwelt, auf einer Seehöhe von rund 1000 Metern. Die Sonne scheint auf die einladende Terrasse des Hotels. Padrone Rudi Baier begrüßt seine Gäste und nimmt sich Zeit für ein Gespräch. Ein Glas Romantik-Secco aus der hauseigenen Edition erfrischt. Rudi Baier erklärt den Namen seines Hauses: „Seit 1883 ist das teilweise über 500 Jahre alte Gebäude in Familienbesitz. Der erste Besitzer der Familie hieß Sebastian. Der Name wird im Lungau mit Wastl abgekürzt.“

Bei einem Rundgang zeigt der Hotelier die gemütlich eingerichteten Stuben, die Schauküche sowie den Wein-, Schnaps- und Perchtenkeller. Im historischen Gewölbekeller befindet sich auch das kleinste Restaurant Österreichs mit Platz für zwei Personen. „Da finden die Romantik-Dinner statt“, sagt Baier.

Besonders einladend ist die Schauküche. In längst vergangenen Zeiten bereiteten die Menschen ihre Speisen im Salzburger Land in der so genannten Rauchkuchl zu. Im Wastlwirt gibt es sie noch. Sie ist heute Teil der „Lungauer Stube“. Die Köche zaubern aus regionalen Produkten der Salzburger Genussregionen besondere Delikatessen. Dabei können sich die Gäste die Zutaten aussuchen und dem Koch bei der Arbeit über die Schulter schauen. Auch der Holzofen wird eingeheizt. Da bäckt das Wastlbrot.

Zum Ausruhen und Ruhe genießen lädt die Wellness-Anlage ein. Wer Aktivitäten im Freien sucht, findet viele Möglichkeiten für Wanderungen, Radtouren und für das Golfen. Der Wastlwirt gehört zu den Gründerhotels des Golfplatzes GC Lungau. Die flachen Fairways, Bunker und Gewässer des 18- und 9-Loch Platzes bieten Anfängern und Könnern Herausforderungen und Golfvergnügen. Zudem stehen mit dem Golf-Alpin-Pass die umliegenden Golfanlagen zur Verfügung. Ein Highlight das Golferherzen höher schlagen lässt, sind die  Golf-Safari und die Turniere des Wastlwirtes. Wer möchte kann am Abschlag 10 des Golfplatzes Lungau übrigens im „Landhäusl'“ nächtigen. Es bietet Platz für zwei bis sechs Personen und hat einen eignen Fischteich sowie eine Grillstation. Hier geht es zu den weiteren Informationen www.romantikhotel-wastlwirt.com

Voriger Beitrag

Boutiquehotel am Dom: Geheimtipp … »

Nächster Beitrag

WoferlGUT fühlen im Sportcamp W … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen