Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Lifestyle » Salzburger Katerfrühstück am Neujahrstag

Salzburger Katerfrühstück am Neujahrstag

Salzburg serviert Europas größtes Katerfrühstück. Das ist zumindest der Anspruch. Ab 11 Uhr  sind die Stände am Residenzplatz geöffnet. Von Fischvariationen über Austern und natürlich Sekt oder Champagner – man findet alles, wonach man sich nach einer kurzen Nacht sehnt.

Ab 16.00 beginnt das traditionelle Neujahrskonzert des Austrian Festival Symphonie Orchesters und um 17.00 heißt es noch einmal: Alles Walzer beim Tanz um den Residenzbrunnen. Die Stimmung dabei ist einzigartig und man sollte sich dieses Ereignis auf keinen Fall entgehen lassen. Ganz im Gegensatz zum ausgelassenen und lauten Feiern am Vorabend lernt man jetzt die Stadt von der klassisch ruhigeren Seite kennen.

Wem draußen durchgehend  zu kalt ist, der kann schon frühmorgens im Cafe Sacher ab 7.30 mit seinem Frühstück starten. Im Sheraton ist ab 10.30 zum Neujahrsbrunch gedeckt. Im m32 kann man ab 9.00 frühstücken, ebenso im Tomaselli. Niemetz öffnet um 10.00 und Fürst um 11.00.

Den Kater bekämpft man klassisch mit saurem Fisch. Dabei werden die Eiweißspeicher im Körper wieder aufgefüllt und der salzige Geschmack verstärkt das Durstgefühl. Ob man da mit Prosecco, Sekt oder Champagner löscht oder doch lieber mit viel frischem Obstsaft oder Wasser bleibt jedem selbst überlassen.

Voriger Beitrag

Warten auf das Christkind am Sal … »

Nächster Beitrag

Echte Pinzgauer Doggln … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen