Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Outdoor & Sport » Skikindergärten – Winterspaß für die Allerkleinsten

Skikindergärten – Winterspaß für die Allerkleinsten

Wenn die Eltern begeisterte Wintersportler sind, der Nachwuchs aber noch zu klein, um auf eigenen Skibeinen zu stehen, steht einem Skiurlaub dennoch nichts im Weg. Abhilfe schaffen die zahlreichen Skikindergärten im SalzburgerLand, die die Kids mit bestem Unterhaltungsprogramm betreuen, während sich die Eltern sorgenfrei die Pisten hinunterschwingen.

Mama und Papa sind begeisterte Skifahrer und haben, bevor sie Eltern wurden, ihren Winterurlaub am liebsten auf der Piste verbracht. Seit einiger Zeit nun macht die kleine Pauline das Familienglück perfekt. Da mussten sich auch die Urlaubsgewohnheiten der Eltern ein wenig ändern. Beim jährlichen Skiurlaub wechseln sich Mama und Papa bei Paulines Betreuung ab. Während sich Papa die Ski anschnallt, dreht Mama mit Pauline endlose Runden mit der Rodel – hinauf und hinunter. Unterbrochen von „Mama, mir ist kalt!“, „Mama, ich hab Hunger!“, „Mama, ich muss aufs Klo!“… Sehnsüchtig blickt Mama ihrem Mann nach, zu gerne würde sie mit ihm gemeinsam in die Gondel steigen und hinauffahren. Zum Glück für Mama, Papa & Pauline gibt es im SalzburgerLand ein umfangreiches Angebot an Kinderbetreuung für die (Aller)kleinsten.

Pauline kann es schon gar nicht mehr erwarten, sich selber auf zwei Brettern fortzubewegen. Gemeinsam mit anderen Kindern wird sie spielerisch an das Gefühl des Skifahrens herangeführt. Am Zauberteppich und am Skikarussell kommen kleine Skizwerge dem Skispaß schon sehr nahe. Auch das An- und Ausziehen von Skischuhen und Skiern sowie das Liftfahren will gelernt sein. Hoch her geht es beim Tellerrutschen, Schneemannbauen, Schneeballschlacht und Schlittenfahren.

Auch die kleinen und größeren Nicht-Skifahrer können von ihren Eltern getrost in einem der Kindergärten abgegeben. Ob Spatzennest, Villa Kunterbunt oder Mini-Club – alle haben ein umfangreiches Angebot. Da wird gespielt, gemalt und gebastelt oder es sich in der Kuschelecke gemütlich gemacht. Auf Wunsch der Eltern können Kinder hier auch gemeinsam Mittag essen.

So ist allen geholfen – Mama und Papa genießen die Zeit zu zweit beim Skifahren und Pauline kann zufrieden und bestens betreut die Zeit nach ihren Vorstellungen verbringen.

Hier einige Beispiele für Skischulen mit Kleinkinderbetreuung:

Voriger Beitrag

Surfen im Winter im SalzburgerLa … »

Nächster Beitrag

Freeski im SalzburgerLand … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen