Mozartkugel, Mozarteum, Mozartplatz, Mozartstadt: der berühmteste Sohn Salzburgs hat in…    »»
Baumwollhadern, Mohnblumen, Karotten und Rüben sind die Zutaten für Sepp Kornprobsts Papier. Wenn der 72-jährige Gollinger zu erzählen beginnt, strahlen seine Augen. “Meine Papierrezepturen stammen allesamt aus dem …    »»
Heuer lädt das Kunst & Musik Forum Golling gemeinsam mit dem Geniesserhotel Döllerer…    »»
Dass sich in den Sommermonaten die Stars der Musikbranche auf dem Festspielparkett der…    »»

Die Bibliothek im Baum

von Edith Danzer
„wenn Du Deine Bücher liebst – lass sie frei“ (New York Times) Urlaub ist Lesezeit und…    »»
“Am meisten fasziniert mich die Vielseitigkeit von Materialien. Glas, Holz oder…    »»
Das alte Nonntal, nur wenige Gehminuten von der Salzburger Altstadt entfernt, hat sich in…    »»
Ein grenzüberschreitendes europäisches Gemeinschaftsprojekt des Bergbau- und Gotikmuseums…    »»

Musikalische Seelsorger

von Claudia Dabringer
Sie spielen buchstäblich in einer höheren Liga und scheinen über den Dinge zu schweben – die Kirchenorganisten. Doch nur ihr Instrument meisterhaft zu beherrschen, ist ihnen zu wenig – Taktgefühl ist im doppelten Sinne w …    »»
Das Museum der Moderne begeistert nicht nur die Großen mit Kunstwerken aus aller Welt.…    »»